TYPO3 MULTISHOP
Zurück zur Übersicht

Weltkulturerbe Mittelrhein

Ruine Eherenfels, Rüdesheim

Am Eingang zur Engstelle des Rheins – dem „Binger Loch“ – gelegen, war sie im Mittelalter ein strategischer Punkt von größter Wichtigkeit. Mainzer Erzbischöfe bauten sie entsprechend ihrer Bedeutung zu einer der prächtigsten Burgen am Rhein aus. In Kriegszeiten sicherte sie den Domschatz. Seit der Zerstörung von 1689 ist sie Ruine und gern gewähltes Rheinromantik-Postkartenmotiv.

Öffnungszeiten: Besichtigung nach Absprache möglich, Kontakt über die Tourist-Info Rüdesheim

Karte Webseite